Funktionsdiagnostik

Funktionsstörungen und -erkrankungen des Kauapparates können zu veschiedenen Folgeerkrankungen führen.

Wir wenden die Funktionsdiagnostik in zwei Bereichen an:

Beseitigung bereits bestehender Beschwerden
– Kiefergelenksdiagnostik bei CMD (Craniomandibuläre Disfunktion, Zähneknirschen, Zähnepressen, Kopf-/ Nackenbeschwerden, Schmerzen im Kiefergelenk)
– Ausschluss anderer Ursachen durch enge Zusammenarbeit mit Orthopäden, Kieferorthopäden und Physiotherapeuten

Herstellung von Kronen, Brücken und anderem Zahnersatz
– Optimale Anpassung des Zahnersatzes mittels Gesichtsbogen an Ihre persönliche Kausituation

Geeignete Lösungsmethoden
– Schienentherapie
– Physiotherapie
– Übungen
– Orthopädische Therapie
– Gezielter Zahnersatz
– Füllungstherapie